Medikamentös unterstützte Rauchentwöhnung im Spannungsfeld zwischen Gesetzgebung und Evidenz.

Satellitensymposium mit freundlicher Unterstützung der Pfizer Pharma GmbH

Sonntag, den 09. September 2018, 10:30h-12:00h

Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Nußbaumstraße 7, 80336 München

Vorsitz: Dr. Alexander Rupp, Stuttgart

10:30         Einführung und Begrüßung

10:40         Rauchentwöhnung in Deutschland: Status quo und internationaler Vergleich, Dr. Thomas Hering, Berlin

11:00         Die Relevanz einer konsequenten Rauchentwöhnung bei Patienten mit kardiovaskulären Vorerkrankungen, Prof. Dr. Joachim Weil, Lübeck

11:20         Die ATEMM-Studie: Ergebnisse eines Pilotprojektes zur Vollfinanzierung der Tabakentwöhnung durch die GKV, Prof. Dr. Stephan Mühlig, Chemnitz

11:40         Diskussion und Austausch

12:00         Zusammenfassung und Ende der Veranstaltung